Fahrzeug: MTW-1

H0 – Unwetter

Nach Überschwemmungen infolge eines Starkregens wurde die Feuerwehr Mundelsheim mit Luftaufnahmen bei den anfallenden Einsätzen unterstützt. Das Walheimer Löschfahrzeug stellte während des gesamten Einsatzes den Grundschutz für die Gemeinde Mundelsheim sicher.

H0 – Technische Hilfeleistung Drohne

Um 16:40 Uhr wurden wir mit der Drohnengruppe aufgrund eines Bombenfundes zum Feuerwehrhaus nach Großbottwar alarmiert.Vor Ort begannen die Vorbereitungen zur Evakuierung des Ortsteils Lembach, im angrenzenden Wald sollte die geplante Detonation der Weltkriegsbombe durchgeführt werden. Wir unterstützten bei der Evakuierung des Ortsteils mit Durchsagen über die Drohne. Anschließend sicherte die Drohnengruppe den Gefahrenbereich mittels …

H0 – Technische Hilfeleistung Drohne Weiterlesen »

H0 – Sicherung Verkehrsweg

Aufgrund der extremen Wetterverhältnisse drohte eine Weinbergmauer auf einen Fußweg zu stürzen. Da eine zeitnah Beseitigung der Gefahr nicht möglich war, wurde der Bereich großzügig abgesperrt.

H1.0 – Unterstützung Rettungsdienst

Der Rettungsdienst wurde aus einem steckengebliebenen Aufzug befreit. Im Anschluss daran wurde das medizinische Personal beim Transport des Patienten in den Rettungswagen unterstützt.

H0 – Baum gefallen Verkehrswege

Ein umgestürzter Baum blockierte sowohl die Fahrbahn als auch den Radweg. Der Baum wurde durch die Feuerwehr entfernt und die Fahrbahn bzw. der Radweg gereinigt.

G1 – Geruch undefinierbar Keller

Ein Anwohner meldete einen undefinierbaren Geruch. Der Keller wurde kontrolliert und zeitgleich wurden Luftmessungen durchgeführt. Es wurde keine Ursache gefunden.

B3 – privater Rauchmelder

Ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus alarmierte die Feuerwehr. Da die Wohnung verschlossen war, stieg man mithilfe der Drehleiter über ein gekipptes Fenster ein. Es wurde kein Auslösegrund gefunden. Der Rauchmelder wurde demontiert und das Fenster wieder von außen geschlossen.