Fahrzeug: MTW-1

G1 – Geruch undefinierbar Keller

Ein Anwohner meldete einen undefinierbaren Geruch. Der Keller wurde kontrolliert und zeitgleich wurden Luftmessungen durchgeführt. Es wurde keine Ursache gefunden.

B3 – privater Rauchmelder

Ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus alarmierte die Feuerwehr. Da die Wohnung verschlossen war, stieg man mithilfe der Drehleiter über ein gekipptes Fenster ein. Es wurde kein Auslösegrund gefunden. Der Rauchmelder wurde demontiert und das Fenster wieder von außen geschlossen.

H1 – Verkehrsunfall

Aufgrund unklarer Ortsangaben wurde die Feuerwehr Bönnigheim zu einem Verkehrsunfall auf Walheimer Gemarkung alarmiert. Nach Eintreffen der Bönnigheimer Wehr wurde umgehend der Kommandant der Walheimer Feuerwehr an die Einsatzstelle hinzugerufen.

H0 – Technische Hilfeleistung – Drohne

Nach der Sichtung einer Giftschlange im Bereich Kirbach bei Ochsenbach (Sachsenheim) wurden wird zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte angefordert. Bei der letzten Sichtung der Schlange verschwand diese in einem größeren Grünbereich zwischen zwei Feldern. Dieser Bereich wurde in sehr niedriger Flughöhe (5-10m) mit der Normalbildkamera abgesucht.

H0 – First Responder

Über die Leitstelle kam die Anforderung medizinische Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu leisten. 2 Rettungssanitäter der Feuerwehr Walheim konnten den Patient erstversorgen und dem später eintreffenden Rettungsdient übergeben.

H0 – Personensuche

Anforderung zur Unterstützung bei einer Personensuche in Kirchheim. Das Suchgebiet wurde aus der Luft mit der Drohne abgesucht. Auf dem Neckar wurde zusammen mit der Feuerwehr Gemmrigheim mit drei Booten nach der Person gesucht. Nicht einsehbares, schwer zugängliches Gelände wurde mittels ATV abgefahren und kontrolliert. Die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen war mit zwei Motorrädern ebenso in die …

H0 – Personensuche Weiterlesen »

B3.1 – Brandmeldeanlage

Ausgelöst hatte die automatische Brandmeldeanlage. Auslösegrund war Essen auf Herd. Somit kein Einsatz für die Feuerwehr.