Fahrzeug: HLF10

H4 – Verkehrsunfall – 2 Pers. eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen kam es am 26.07.2021 gegen 13:50 Uhr auf der K1629 zwischen Walheim und Bönnigheim-Hofen.In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bönnigheim wurden die beiden schwerverletzten Personen, mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgerät, aus ihren Fahrzeugen befreit und anschließend dem Rettungsdient übergeben.

B1 – brennt Abfall

Bei einer Übungsfahrt entdeckte man brennenden Abfall in einem Container. Das Feuer wurde gelöscht und das Brandgut mit der Wärmebildkamera anschließend kontrolliert.

H0 – Ast / Baum gefallen

Ein umgestürzter Baum blockierte den Weg im Baumbachtal. Der Baum wurde mit Hilfe einer Kettensäge entfernt.

B3.1 – Brandmeldeanlage

Ausgelöst hatte die automatische Brandmeldeanlage. Auslösegrund war Essen auf Herd. Somit kein Einsatz für die Feuerwehr.

H1.1 – Person eingeschlossen in Wohnung

Wir wurden zu einer Türöffnung alarmiert. Die Türe wurde durch uns zügig und zerstörungsfrei geöffnet und die verletzte Person dem Rettungsdienst übergeben.

B2 – Feuer/Rauch PKW

An einem PKW kam es zum Motorschaden. Der PKW wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert, kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

B4 – Feuer/Rauch Dach Mehrfamilienhaus

Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brand. Dieser konnte durch einen Bewohner vor Eintreffen der Feuerwehr abgelöscht werden. Die Feuerwehr Walheim übernahm Nachlöscharbeiten mit dem Kleinlöschgerät und belüftete das Gebäude.

B3 – Feuer/Rauch Kompost /Unrat

Am Abend des 01.04.2021 wurden wir aufgrund der interkommunalen Zusammenarbeit nach Gemmrigheim zum örtlichen Häckselplatz alarmiert. Im Pendelverkehr haben wir die Löscharbeiten und Wasserversorgung unterstützt.

H0 – Sicherungsarbeiten Strom / Elektroanlage

Gemeldet wurde der Feuerwehr Walheim eine am Boden liegende & Funken schlagende Oberleitung. Am Einsatzort konnte auch eine Oberleitung eines Hausanschlusses vorgefunden werden. Die Oberleitung führte zu diesem Zeitpunkt noch Spannung. Der betroffene Bereich wurde abgesperrt und nach Eintreffen des Energieversorgers an diesen übergeben.