Externes Einsatzmittel: Feuerwehr Besigheim

H4 – Verkehrsunfall – 2 Pers. eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen kam es am 26.07.2021 gegen 13:50 Uhr auf der K1629 zwischen Walheim und Bönnigheim-Hofen.In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bönnigheim wurden die beiden schwerverletzten Personen, mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgerät, aus ihren Fahrzeugen befreit und anschließend dem Rettungsdient übergeben.

B4 – Feuer/Rauch Dach Mehrfamilienhaus

Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brand. Dieser konnte durch einen Bewohner vor Eintreffen der Feuerwehr abgelöscht werden. Die Feuerwehr Walheim übernahm Nachlöscharbeiten mit dem Kleinlöschgerät und belüftete das Gebäude.

G2.1 – Gefahrstoff Austritt Gewässer

Aufgrund eines Austritts einer größeren Menge Diesel/Wasser-Gemisches kam es zur Verunreinigung des Neckars im Abschnitt zwischen Freiberg & Pleidelsheim. Durch die Errichtung mehrerer Ölsperren wurde die Verunreinigung aufgefangen & kanalisiert. Die Drohnengruppe war zur Unterstützung der Lagedarstellung angefordert und beobachtete die eingeleiteten Maßnahmen aus der Luft.Der Gerätewagen der Feuerwehr Walheim wurde aufgrund der Spezialbeladung mit …

G2.1 – Gefahrstoff Austritt Gewässer Weiterlesen »

B3 – Brandmeldeanlage

Auslösung der Brandmeldeanlage im Haus am Bürgergarten. Kein Einsatz der Feuerwehr notwendig.

B3 – Brandmeldeanlage

Durch einen vergessenen Topf auf dem Herd wurden zwei Meldelinien der Brandmeldeanlage im Haus am Bürgergarten ausgelöst. Im betroffenen Bereich war eine Verrauchung feststellbar, die Räumlichkeiten wurden durch die Feuerwehr belüftet.

B3 – Feuer / Rauch Industrie

Im Bereich der Kläranlage war von der Bundesstraße eine Rauchentwicklung sichtbar, diese führte vermutlich zur Alarmierung der Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte entpuppte sich die Rauchentwicklung als eine defekte Sandfilteranlage die eine große Menge feinen Sandstaub in Luft wirbelte.

B3 – Rauchwarnmelder in Mehrfamilienhaus

Ein Nachbar, der auf das Piepsen eines Rauchmelders aufmerksam geworden war, alarmierte die Integrierte Leitstelle Ludwigsburg über den Notruf 112. Beim Eintreffen der Feuerwehr war kein Rauch & Rauchgeruch wahrnehmbar, der Rauchmelder piepste in der Wohnung. Die Wohnungseingangstüre wurde durch die Feuerwehr geöffnet. Es war kein Grund für das Auslösen des Rauchmelders erkennbar. Die Einsatzstelle …

B3 – Rauchwarnmelder in Mehrfamilienhaus Weiterlesen »