Erweiterung Alarmmonitore & Durchsagenanlage

Die ausbildungsfreie Zeit des Lockdowns wird auch bei der Feuerwehr Walheim für einige Umbauten und Erneuerungen im Feuerwehrhaus & an den Feuerwehrfahrzeugen genutzt. Neben verschiedenen technischen Wartungen und den jährlichen Elektroprüfungen unserer Gerätschaften durch die Gerätewarte, wurden zwischen den Jahren weitere Umbauten vorgenommen.

Erweiterung Alarmmonitore

Im Feuerwehrhaus werden die einsatzrelevanten Informationen bei einem Alarm auf mehreren Monitoren angezeigt. Für die Einsatzkräfte werden beispielsweise Anfahrtswege zur Einsatzstelle, Stichworte & erste Informationen zum Geschehen sowie die Rückmeldungen der Kameradinnen/Kameraden dargestellt. Weiterhin werden diese Informationen auch auf die Fahrzeug-Tablets für die Fahrzeugführer übertragen. Die Installation der Alarmmonitore wurde für die Fahrzeughalle 2 (Fahrzeughalle der Großfahrzeuge) erweitert, sodass die Gruppenführer vor der Abfahrt die wichtigsten Informationen auch visuell erfassen können.

Einbau Durchsagenanlage im Feuerwehrhaus

Um Durchsagen an alle sich im Feuerwehrhaus aufhaltenden Einsatzkräfte durchführen zu können, wurde eine Durchsagenanlage installiert. Die Durchsagenanlage wurde nicht wie üblicherweise mit 100V-ELA Technik ausgeführt, sondern setzt zur Signalübertragung auf der bereits bestehenden Netzwerkstruktur im Feuerwehrhaus auf. Somit können auch darüber hinaus verschiedenste Audioquellen flexibel aufgeschaltet werden (Alarmgong, Telefonanlage, Digitalfunk usw.) und eine Erweiterung der Anlage ist in Zukunft problemlos möglich.nlage im Bereitschaftsraumdarüber hinaus 

Alarmmonitor - Damenumkleide
Alarmmonitor - Damenumkleide
Alarmmonitor - Herrenumkleide
Alarmmonitor - Bereitschaftsraum
Alarmmonitor - Fahrzeughalle 2 (Großfahrzeuge)
Lautsprecher für Durchsagen - Fahrzeughalle 2
Funktisch - Zentrale
Sprechstelle Funk & Durchsage - Zentrale
Audioverteilung & Bildübertragung für Alarmmonitore - Zentrale