Einsatzart: Hilfeleistungseinsatz

H0 – Türe öffnen – ausgelöster Rauchmelder

Nachdem ein ausgelöster Rauchmelder über einen längeren Zeitraum in einem Mehrfamilienhaus piepste, wurde die Feuerwehr gerufen. Da sich mehrere Feuerwehrangehörige zufällig im Feuerwehrhaus befanden, war eine Alarmierung nicht notwendig. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war kein piepsender Rauchmelder mehr zu hören. Es wurden die Bewohner befragt und eine unbewohnte Wohnung kontrolliert. Nachdem weder eine Ursache noch …

H0 – Türe öffnen – ausgelöster Rauchmelder Weiterlesen »

H1 – Verkehrsunfall

Aufgrund unklarer Ortsangaben wurde die Feuerwehr Bönnigheim zu einem Verkehrsunfall auf Walheimer Gemarkung alarmiert. Nach Eintreffen der Bönnigheimer Wehr wurde umgehend der Kommandant der Walheimer Feuerwehr an die Einsatzstelle hinzugerufen.

H0 – Technische Hilfeleistung – Drohne

Nach der Sichtung einer Giftschlange im Bereich Kirbach bei Ochsenbach (Sachsenheim) wurden wird zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte angefordert. Bei der letzten Sichtung der Schlange verschwand diese in einem größeren Grünbereich zwischen zwei Feldern. Dieser Bereich wurde in sehr niedriger Flughöhe (5-10m) mit der Normalbildkamera abgesucht.

H0 – Sicherungsarbeiten

Gegenüber dem Feuerwehrhaus hatte sich an einem Industriegebäude ein größeres Fassadenteil gelöst. Dieses drohte auf parkende Autos und die Fahrbahn zu stürzen. Das Objekt wurde durch die Feuerwehr gesichert.

H4 – Verkehrsunfall – 2 Pers. eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen kam es am 26.07.2021 gegen 13:50 Uhr auf der K1629 zwischen Walheim und Bönnigheim-Hofen.In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bönnigheim wurden die beiden schwerverletzten Personen, mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgerät, aus ihren Fahrzeugen befreit und anschließend dem Rettungsdient übergeben.

H0 – First Responder

Über die Leitstelle kam die Anforderung medizinische Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes zu leisten. 2 Rettungssanitäter der Feuerwehr Walheim konnten den Patient erstversorgen und dem später eintreffenden Rettungsdient übergeben.

H0 – Personensuche

Anforderung zur Unterstützung bei einer Personensuche in Kirchheim. Das Suchgebiet wurde aus der Luft mit der Drohne abgesucht. Auf dem Neckar wurde zusammen mit der Feuerwehr Gemmrigheim mit drei Booten nach der Person gesucht. Nicht einsehbares, schwer zugängliches Gelände wurde mittels ATV abgefahren und kontrolliert. Die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen war mit zwei Motorrädern ebenso in die …

H0 – Personensuche Weiterlesen »

H0- Insekten

Im Bereich eines öffentlichen Platzes mussten 4 große Nester des Eichenprozessionsspinners entfernt werden.

H0 – Ast / Baum gefallen

Ein umgestürzter Baum blockierte den Weg im Baumbachtal. Der Baum wurde mit Hilfe einer Kettensäge entfernt.