Einsatzart: Brandeinsatz

B3 – privater Rauchmelder

Ein ausgelöster Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus alarmierte die Feuerwehr. Da die Wohnung verschlossen war, stieg man mithilfe der Drehleiter über ein gekipptes Fenster ein. Es wurde kein Auslösegrund gefunden. Der Rauchmelder wurde demontiert und das Fenster wieder von außen geschlossen.

B1 – brennt Abfall

Während des vorhergehenden Einsatzes wurde man von einigen Bürgern auf ein unbewachtes stark rauchendes Feuer am Rande der Weinberge aufmerksam gemacht. Die gleiche Einsatzstelle fuhr man einige Tage vorher schon einmal an. Wieder brannte Abfall. Dieser wurde abgelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

B1 – brennt Abfall

Bei einer Übungsfahrt entdeckte man brennenden Abfall in einem Container. Das Feuer wurde gelöscht und das Brandgut mit der Wärmebildkamera anschließend kontrolliert.

B3.1 – Brandmeldeanlage

Ausgelöst hatte die automatische Brandmeldeanlage. Auslösegrund war Essen auf Herd. Somit kein Einsatz für die Feuerwehr.

B2 – Feuer/Rauch PKW

An einem PKW kam es zum Motorschaden. Der PKW wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert, kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

B4 – Feuer/Rauch Dach Mehrfamilienhaus

Im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses kam es zu einem Brand. Dieser konnte durch einen Bewohner vor Eintreffen der Feuerwehr abgelöscht werden. Die Feuerwehr Walheim übernahm Nachlöscharbeiten mit dem Kleinlöschgerät und belüftete das Gebäude.

B1 – Feuer/Rauch Busch/Hecke

Am frühen Morgen wurden wir auf die Kreisstraße in Richtung Hofen alarmiert. Im Bereich des Grünstreifens kam es zu einem Kleinfeuer. Dies wurde mit Hilfe der Tanklöschfahrzeugs abgelöscht.

B1 – Brand Nachschau

Am Abend der 06.04.2021 wurden wir von einem Bürger über eine Rauchentwicklung im Bereich des Häckselplatzes Walheim informiert. Durch unsachgemäß entsorgte Asche kam es zur Rauchentwicklung & Schwelbrand von Heckenschnitt.Die heiße Asche wurde mit dem Tanklöschfahrzeug abgelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

B3 – Feuer/Rauch Kompost /Unrat

Am Abend des 01.04.2021 wurden wir aufgrund der interkommunalen Zusammenarbeit nach Gemmrigheim zum örtlichen Häckselplatz alarmiert. Im Pendelverkehr haben wir die Löscharbeiten und Wasserversorgung unterstützt.