Alarmierungsart: Handyalarmierung

H0 – Medizinischer Notfall

Zu einer Reanimation wurde ein Notarzt benötigt. Der angeforderte Notarzt wurde mittels Hubschrauber nach Walheim gebracht. Die Feuerwehr wurde zum Transport des Notarztes vom Landeplatz bis zur Einsatzstelle alarmiert. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Reanimation und dem Transport des Patienten.

H0 – Verkehrsweg reinigen

In Folge eines Verkehrsunfalls im Bereich der Enzbrücke / B27 kam es zur Verunreinigung der Fahrbahn. Die Feuerwehr entfernte die ausgelaufene Farbe und Rauputz von der Fahrbahn.

H1.3 – Person in Notlage – Kleineinklemmung

Eine Person war nach einem Sturz mit dem Arm in ihrem Rollstuhl eingeklemmt. Die Person wurde durch den Einsatz von Kleinwerkzeug aus ihrer Lage befreit und an den Rettungsdienst übergeben. Der Rollstuhl wurde durch die Feuerwehr wieder in Stand gesetzt.

B3 – Brandmeldeanlage

Auslösung der Brandmeldeanlage im Haus am Bürgergarten. Kein Einsatz der Feuerwehr notwendig.

B4 – Brandmeldeanlage / Industrie

Um 11:01 Uhr wurden wir mit der Drohnengruppe zur Überlandhilfe nach Remseck alarmiert. Dort kam es zum Brand eines größeren Müllberges im Hof einer Recyclingfirma. Für die örtliche Einsatzleitung haben wir verschiedene Luftaufnahmen angefertigt.Unter anderem konnten wir so bei der Lokalisierung von Brandherden unterstützen und die Rauchausbreitung Richtung Hochdorf beobachten / einschätzen